DIY

Hier werde ich für euch meine DIY’s sammeln 🙂

DIY Couchtisch

heute zeige ich euch meinen Couchtisch, welchen ich schon lange geplant und nun endlich gebastelt habe.

IMG_3898

Was benötigt man dafür? Und was kostet das?

  • 4 Alte Obstkisten (Gibt’s im Internet über Ebay z.B.) = ca. 25 €
  • Eine OSB oder Spanplatte für untendrunter = ca. 10 €
  • 4 Möbelrollen = (Ich habe sie geschenkt bekommen, denke aber auch so 10 €)
  • 1 Dose Holzlasur in Wunschfarbe = ca. 12 €
  • Schrauben = ca. 4 €
  • Schleifpapier = ca. 2 €
  • Freude, Motivation und Leidenschaft 😉

Zunächst werden die Kisten schön gereinigt und abgeschliffen. Danach kommt die Holzlasur einmal überall großzügig drauf. Die Rollen werden auf die Platte geschraubt und nachdem die Kisten trocken sind, werden diese auf der anderen Seite der Platte angeordnet und verschraubt. Ich habe sie mit vier Schrauben auf der Platte und je mit einer Schraube miteinander verschraubt. Zum Schluss nach Bedarf noch einmal schleifen und noch einmal lackieren und fertig ist euer Couchtisch 🙂

Ich bin wirklich happy und finde er macht echt was her – hat irgendwie Charme das Ding

IMG_3900

IMG_3899

IMG_3909

IMG_3910

_______________________________________________________________________________________

Mini DIY für euch – Schubladeneinteilung

heute zeige ich euch eine kleine Idee, welche ich am Wochenende genutzt habe um meine Schubladen im Bad übersichtlicher zu gestalten. Insbesondere ging es mir hierbei um meine Schminke, die lagerte bisher in einem Täschchen und unter Garantie war immer das was ich gerade haben wollte ganz unten 😀

IMG_3769

Also, los geht’s:

  • Innenmaß der Schublade nehmen
  • Entsprechende Stücke (Länge & Breite) aus fester Pappe (Bastelkarton o. ä., in meinem Fall hat es die Verpackung meines neuen Bügeleisens getan) zuschneiden
  • Je nach gewünschter Größe der Fächer Schlitze in alle Teile ca. bis zur Hälfte einfügen (zusammenstecken und schon mal probieren ob es passt)
  • Die Pappstücke je nach Lust und Laune verzieren – in meinem Fall mit Serviettentechnik, kann man aber bestimmt auch toll bemalen o. ä.

Ich finde es einfach nur grandios, so rutscht nichts mehr durcheinander und ist schön geordnet (ich liiiiebe Ordnung) und es wird sicher nicht die letzte Bastelei dieser Art bleiben 🙂

Juni15

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s